Antragsverfahren für die Novemberhilfen ist seit gestern freigeschaltet

26.11.2020 - von

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

das Antragsverfahren für die Novemberhilfen ist seit gestern freigeschaltet, Anträge sind ab sofort möglich. Zudem hat die Bundesregierung die FAQs nochmals deutlich ausgeweitet und verbessert.

Viele Fragestellungen der IHK-Organisation wurden aufgenommen, ebenso Fallbeispiele, was die IHKs angeregt hatten.

 

Antragsverfahren:

 

  • Auf der Eingangshomepage wird getrennt nach Novemberhilfe und Überbrückungshilfe II:

https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/UBH/Navigation/DE/Home/home.html

 

  • Auf der Eingangsseite der Novemberhilfe wird unterteilt: Antrag Soloselbständige und Steuerberater:

https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/UBH/Navigation/DE/Novemberhilfe/novemberhilfe.html

 

FAQs: Überbrückungshilfe Unternehmen - Fragen und Antworten zu den Novemberhilfen (ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de)

 

Sie finden Infos zu der Novemberhilfe und dem Investitionszuschuss für die Gastronomie auch auf unserer Seite hier:

https://www.ihk-lahndill.de/servicemarken/coronavirus-infos/finanzhilfen-fuer-betroffene-unternehmen

 

 

Viele Grüße und kommen Sie gesund durch die angespannte Zeit.

 

 

Ass. jur. Claudia Wagner
Stellvertretende Bereichsleiterin

 

Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill
Bereich Recht | Fair Play
Handel | Dienstleistungen

Friedenstraße 2, 35578 Wetzlar
Tel.: 06441 9448- 1730
Fax: 06441 9448- 2730
E-Mail: wagner@lahndill.ihk.de

 

Bilderstrecke