Nachruf

29.07.2022 - von

"Da ist ein Land der Lebenden und ein Land der Toten, und die Brücke zwischen ihnen ist die Liebe - das einzig Bleibende, der einzige Sinn."   

Thornton Wilder

 

Der Gewerbeverein trauert um sein Vereinsmitglied und seine Mitmacherin im Vorstand Manja Wolny aus Krumbach.

Manja wurde 2017 mit ihrer "Kleinen Hundewelt" Mitglied im Gewerbeverein und kurz darauf auch Teil unseres Vorstandsteams. Mit Engagement und Tatendrang war sie immer mit dabei. Für uns war sie eine wahre "Mitmacherin", ob bei den Familien- und Gewerbetagen, der Tour der Hoffnung 2019 oder medial auf unserer Facebookseite. Mit ihrer gut gelaunten, unkomplizierten und offenen Art trug sie immer zur guten Stimmung bei, auch wenn es mal "heiß her" ging.

Während der Corona-Pandemie kam ihr Kämpferherz zum Vorschein, denn sie kämpfte nicht nur für sich selbst. Immer hatte sie auch das Wohl ihrer Mitmenschen im Blick. Bis zum Schluss war sie (inter)aktiv und interessiert bei der Vorstandsarbeit dabei, auch wenn sie aufgrund ihrer Krankheit nicht mehr persönlich an Sitzungen und Veranstaltungen teilnehmen konnte.

Am 16. Juli 2022 verstarb Manja nach kurzer, schwerer Krankheit. Sie hinterlässt nicht nur in ihrer Familie eine Lücke, auch in unserem Vorstand werden wir sie sehr vermissen. Ihre Schritte sind verstummt, aber die Spuren ihres Lebens bleiben.

Wir wünschen Manjas Mutter Irene für die kommende Zeit viel Kraft und Zuversicht.

 

Der Vorstand

Gewerbeverein Biebertal e.V.

9anime